Chronik

1948 Gründung der Buchhandlung durch Auguste und Karl Plautz in Gleisdorf mit dem Schwerpunkt Versandbuchhandlung und Zeitschriftengroßvertrieb.

Das erste Firmenauto wurde gekauft.


1950 bis 1959 war die Buchhandlung ausschließlich auf den Versand beschränkt. Aus wirtschaftlichen Gründen war es notwendig, einen Zeitschriften-Großhandel zu führen. Karl Plautz war anfangs mit dem Fahrrad, später dann per Auto, in der ganzen Steiermark mit Lieferungen unterwegs.

Foto v. l. n.r.: Karl Plautz mit seinen beiden ältesten Töchtern Hedwig und Inge, ca 1950/1. Verkaufsraum ca. 1959, 20-25m² Verkaufsfläche/Dekorieren der Schaufenster



1959 Umgestaltung in ein modernes Ladengeschäft. Eine Papierhandlung wird angeschlossen. Helga Plautz trat als Lehrling in den Betrieb ein. Auf dem Foto von l. n. r. zu sehen: Hannelore Schwarz, Karl Plautz und Helga Plautz an einem der ersten Tage mit Kundenverkehr im Jahr 1959.




bis 1974 Laufende Erweiterung und Angliederung der im Haus frei werdenden Räume.

1972 Kauf des Geschäftshauses. Umgestaltung und Renovierung des Geschäftshauses.

1974 Nach etwa 3 Monaten Bauzeit, Eröffnung der moderneren Räume. Ab sofort war genug Platz um Bücher und Papierwaren gleichermaßen den Kunden präsentieren zu können.


Fotos v.l.n.r.: Neuer Eingangsbereich und Teil des Verkaufsraumes im Jahr 1974, Karl Plautz bei der Weihnachtsschau 1975



seit 1975 Schon seit über 40 Jahren laden wir jährlich tolle Autorinnen und Autoren zu uns ein. Hier ein paar Eindrücke aus den vergangenen Jahren: Foto links: Lesung mit Christine Nöstlinger 1976, Foto rechts: Autogrammstunde mit J. Mario Simmel, Fotos unten: Lesung mit Constantin Wecker am 4.11.1992

Foto links: Bericht über Lesung mit KLEINE-Autor Hans Benedict 1993
Foto rechts: Bericht über Lesung mit Franz Innerhofer am 3.11.1993



1975 Das Hochwasser war äußerst bedrohlich, vernichtete allerdings nur den Lagerbestand im Kellergeschoß des Wohnhauses. Fotos: links: Wer wohl der Mann in Badehosen ist? :-), rechts: Blick vom Gleisdorfer Hauptplatz



1975 Die Geschäftsführung wird der jüngsten Tochter von Karl Plautz, Helga Plautz, übergeben.

Foto links: Gruppenfoto 1976 des Team Plautz, vorne: v.l.n.r.: Birgit Gerstl, Renate Köhler, Helga Plautz/hinten: Hannelore Schwarz, Ingrid Fleck, Claus Schwarz, Hilde Warga, Renate Schuller, Frau Glatz

Foto rechts: Auguste Plautz mit Tochter Helga Plautz, beim Bilderrätsel-Büchertisch der TIP Weihnachtsschau 1982



1976 Tod des geistigen Initiators der Buchhandlung, Karl Plautz. Foto links: 1967 bei einem Grazer Büchertisch/rechts: Büchertisch am 27.3.1969 anlässlich des Andersentages am 2.4. 1969 mit selbstgemachtem Schild "Lesen ist nie für die Katz"

Claus Schwarz wurde im Betrieb angestellt.


Diese Fotos entstanden am TIP KIRTA Gleisdorf im Sommer 1972, links im Bild: Helga Plautz, Auguste Plautz, Claus Schwarz, rechts: Hannelore Schwarz mit Sohn Claus Schwarz



1982 Erweiterung des Betriebes um ca. 60 m2 im ersten Stock. Dieser neue Raum diente ausschließlich Lesungen, Diskussionen, Ausstellungen und sonstigen Veranstaltungen.

1985 Einführung der EDV und Erneuerung der Ladengestaltung.

1986 Das Büro wurde im ersten Stock eingerichtet, die Verkaufsräume neu gestaltet.



Hier ein paar Zeitungsberichte zu den Renovierungen
in den 1970er, 1980er und 1990er Jahren:



1988 Erneuerung der Fassade Neuerliche Generalsanierung.



1992 Die Geschäftsräume wurden ausgebaut und modernisiert. Die Fassade strahlt im neuen Kleid. (Foto unten)



2001 Einführung unseres Online-Shops.

2004 Die Buchhandlung wird mit dem Kinderbuchpreis als zweitbeste Buchhandlung im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet.



2005 Die Papierhandlung musste durch die geänderte Marktsituation geschlossen werden. Claus Schwarz, der Neffe von Helga Plautz, übernimmt die Geschäftsführung der Buchhandlung.

Die Fassade und der Innenraum erscheinen im neuen Kleid.



2005 Helga Plautz holt die Österreichische Kinder- und Jugendbuchpreisverleihung zu uns nach Gleisdorf und organisiert diese Veranstaltung jährlich bis ins Jahr 2013.
Fotos oben: Bericht über Helga Plautz/Preisträger bei der Kinder- und Jugendbuchpreisverleihung im forumKloster 2011/unten: Helga Plautz mit Heinz Janisch und Helga Bansch



2007-2015 führten wir eine Filiale in Weiz. (Foto unten links)

2010 Unsere Buchhandlung bekam bei der Leipziger Buchmesse den 'Kinderbuchhandlungspreis für die kreativste Buchhandlung in Österreich' von der AVJ verliehen.



2014 Der Infoschalter und Kassabereich werden neu gestaltet.

2015 Claus Schwarz wird Geschäftsinhaber, Ingrid Fleck übernimmt die Geschäftsführung.



2017 bekamen wir den Titel "Buchhandlung des Jahres 2017" vom Bundeskanzleramt Österreich verliehen!




2018 feiern wir unser 70jähriges Jubiläum! Am 22.6.2018 feierten wir diesen Anlass in der Buchhandlung! Außerdem wurde uns an diesem Abend das Recht zur Führung des Steirischen Landeswappens verliehen, für besondere unternehmerische Leistungen! Wir sind sehr stolz darauf!

oben: Foto links: Bürgermeister Christoph Stark mit Claus Schwarz bei der Überreichung der Urkunde!

Foto rechts: Gruppenfoto mit dem Team der Stadt Gleisdorf: Gerwald Hierzi, Bgm. Christoph Stark, Ingrid Fleck, Alois Reisenhofer, Claus Schwarz, Birgit Ferstl, Mag. Dr. Wolfgang Weber Wir bekamen diese tolle, handgeschnitzte Eule geschenkt!

unten: Foto links: Unser geschmückter Eingangsbereich!/Foto rechts: Die Ehrenmedaille und Urkunde bekamen einen besonderen Platz!



2020 Die Welt wird vom COVID 19 "Corona-Virus" überrollt, wir mussten das Geschäft von Anfang März bis 14.4.2020 schließen. Aber auch davon ließen wir uns nicht unterkriegen und versorgten unsere treuen Kundinnen und Kunden über unseren versandkostenfreien Onlineshop mit Büchern, richteten eine kontaktlose Abholstation ein und Geschäftsinhaber Claus Schwarz machte Zustellungen mit dem Fahrrad wie damals schon sein Opa Karl Plautz. (Siehe Foto) Wir sind von Herzen dankbar für Ihre Unterstützung und Treue in dieser schweren Zeit! Gemeinsam schaffen wir auch diese Hürde!