Wie kleine Tiere groß werden: Der kleine Hase

andere Bücher - Erscheinungsjahr 2020von Gabriele Clima
Übersetzt von: Sandra Grimm; Illustriert von: Agnese Baruzzi

Kurztext / Annotation
- Für Kinder ab 2 Jahren
- Ein besonderes Naturbuch
- Zeigt, wie kleine Hasen groß werden

Nah am Wald, versteckt zwischen dichten Hecken und Sträuchern, lebt der Hase mit seinen Hasenkindern. Heute zeigt er ihnen die große Welt. Die Hasenkinder springen umher und spielen Verstecken. Doch lauern auch viele Gefahren im Wald.In diesem Tierbuch erfahren Kinder ab 2 Jahren, was kleine Hasen lernen, wenn sie groß werden. Gucklöcher und Spuren zum Nachfahren mit dem Finger animieren sie, Details genauer zu erkunden und so die Wunder der Natur mit allen Sinnen zu entdecken.

Beschreibung
Nah am Wald, versteckt zwischen dichten Hecken und Sträuchern, lebt der flinke Hase. Heute lockt er seine Hasenkinder aus ihrem Versteck. Er zeigt ihnen die große Welt. Oh, ist die schön! Doch sie birgt auch viele Gefahren: Der Fuchs liegt hinter einem Baum auf der Lauer. Zum Glück hoppeln die kleinen Hasen schon ganz schnell und springen ihm davon. Gut, dass sie sich so gut verstecken können.

Dieses Tierbuch zeigt Kindern ab 2 Jahren mit kurzen Vorlesetexten und liebevollen Illustrationen, wie die kleinen Hasen zusammen mit ihrem Papa die Welt erkunden. Aufwändige Effekte wie Gucklöcher und Spuren zum Nachfahren mit dem Finger laden außerdem dazu ein, das Buch mit allen Sinnen zu erkunden. So ertasten sie zum Beispiel neben den langen Hasenohren auch Bäume oder Federn.

Ein besonderes Naturbuch für Groß und Klein.

... Mehr lesen
Buch (andere Bücher) € 13,40 inkl. gesetzl. MwSt. versand- oder abholbereit in 48 StundenKostenlose Lieferung innerhalb ÖsterreichsIns Einkaufssackerl

Produktinformation

Seitenzahl 24
Erscheinungsjahr 2020
VerlagRavensburger Verlag
SpracheDeutsch
Zusatzinformationen 24 Seiten; m. zahlr. bunten Bild.; 198 mm x 189 mm; ab 2 Jahre
ISBN 978-3-473-43861-7

Über Gabriele Clima

Grimm, Sandra Sandra Grimm wurde 1974 in Norddeutschland geboren. Nach der Schule hat der Wind sie ein Jahr mit sich nach Frankreich gezogen. Danach hat sie sich in verschiedene deutsche Städte wehen lassen, um Diplompädagogin zu werden und in einem Kinderbuchverlag zu arbeiten. Inzwischen hat der Wind sie zurück in den Norden geholt, wo sie in ihrem Büro im Dachgeschoss arbeitet. Das ländliche Leben umgibt sie mit niedlichen Tieren, skurrilen Nachbarn, putzigen Familien, mancherlei Fahrzeugen, kuriosen Bekannten und quicklebendigen Söhnen. So hat sie tausendundeine Anregungen für neue Geschichten und Reime. Über zweihundert kleine und große Bücher hat sie schon veröffentlicht, die sich in ihrem Dachgeschoss in den Regalen drängeln. Und ein weiteres Regal wartet bereits auf neue Abenteuer für neugierige Leser ...

Verwandte Suchergebnisse

... Mehr lesen