Die Rückkehr des Würfelmörders
Kriminalroman

Taschenbuch - Erscheinungsjahr 2020von Stefan Ahnhem
Übersetzt von: Katrin Frey

Kurztext / Annotation
Der Würfel ist sein Schicksal. Wer kann den Mörder stoppen?

Beschreibung
Der Würfel ist sein Schicksal. Wer kann den Mörder stoppen?

Die brutale Mordserie von Helsingborg nimmt kein Ende. Der Würfelmörder tötet völlig willkürlich: Ein Rentner wird in einer Plastikhülle erstickt. Ein Kind wird nachts in seinem Bett ermordet. Ein Segler wird mit einem Schwert auf seinem Boot enthauptet. Kommissar Fabian Risk begreift als Erster, dass die Morde zusammenhängen: Alle haben kein Motiv und immer neue Methoden. Als Risk an einem Tatort einen Würfel findet, erkennt er, dass dieser Fall wie kein anderer ist. Der Mörder spielt ein Spiel. Und die Regeln kennt nur er selbst. Wird der Würfel auch über Risks Leben entscheiden?

"Es packt dich auf der ersten Seite und lässt dich nicht mehr los." Hjorth & Rosenfeldt

"Stefan Ahnhem gehört zur internationalen Krimi-Elite" Krimi-Couch

Wie das Töten begann, lesen Sie in "Der Würfelmörder"

... Mehr lesen
Buch (Taschenbuch) € 11,30 inkl. gesetzl. MwSt. versand- oder abholbereit in 48 StundenKostenlose Lieferung innerhalb ÖsterreichsIns Einkaufssackerl

Produktinformation

Seitenzahl 512
Erscheinungsjahr 2020
VerlagUllstein Extra, Ullstein Paperback
SpracheDeutsch
Zusatzinformationen 512 Seiten; 188 mm x 122 mm
ISBN 978-3-86493-121-5

Über Stefan Ahnhem

Ahnhem, Stefan STEFAN AHNHEM ist einer der erfolgreichsten Krimiautoren Schwedens. Seine Bücher sind allesamt Bestseller und preisgekrönt. Bevor Ahnhem begann, selbst Krimis zu schreiben, verfasste er Drehbücher unter anderem für die Filme der Wallander-Reihe. Er lebt mit seiner Familie in Kopenhagen. Frey, Katrin Katrin Frey, geboren 1972, hat drei Kinder und lebt mit ihrer Familie in Schleswig und Berlin. Sie hat u. a. Stefan Ahnhem, Karin Alvtegen, Camilla Läckberg und Håkan Östlundh übersetzt und ist Mitglied der Jungen Weltlesebühne. 2002 hat sie das Berliner Übersetzerstipendium und 2009 ein Aufenthaltsstipendium für das Baltic Centre for Writers and Translators in Visby bekommen.

Verwandte Suchergebnisse

... Mehr lesen